Aerogel

Cooperation with DLR

Kooperation ,mit der Deutschen Luft und Raumfahrt zu Anwendungsbereichen für Aerogele.
Durch die geringe Wärmeleitfähigkeit der Aerogele ergeben sich neue Möglichkeiten für die Textilindustrie. Die Experimente bezüglichkeit der Enttflammbarkeit der Materialien haben neue Erkenntnisse mit sich gebracht, auf derer Basis ein Hitzeschutzanzug in seinen Eigenschaften und Anwendungen neu gedacht werden konnte.

Der Anzug sollte daher näher an die Bedürfnisse während einer Personenrettung in einem Gefahrenbereich angepasst werden. Der Anzug ist daher enger, um die Bewegungsfreiheit der Einsatzkräfte zu erhöhen. Durch die geringe Dichte der Materialien ist ebenso eine extreme Gewichtseinsparung möglich. Der Helm besitzt eine integrierte Gasmaske und Luftzufuhr, die Schläuche befinden sich am Kopfende, damit soll der Sichtbereich erhöht werden und der Kopf wieder leichtgängig und im normalen Aktionsradius bewegt werden können.

Der Anzug hat im Brustbereich mehrere Taschen um kleinere Werkzeuge und Material zur Rettung von
Personen mit zu führen und vor Hitzeeinwirkung zu schützen.

Cooperation, with the "Deutschen Luft und Raumfahrt" to define future fields of applications for Aerogel´s within a short term project(1-3 Weeks) at Köln International School of Design.

Based on the thermal conductivity of Aerogel´s there is a wide range of possibilities to use these in the textile industry.
Some initiated experiments I did with the scientists regarding its flammability brought me to the concept to develop a new type of firefighting suite. The suite was designed to respect the requirements of firefighters in the situation of a fire. Therefore the suite is tighter than current suites to give more freedom of movement. As the tested materials are very light based on their low density, the suit will also be very light in comparison to current versions.
The helmet was designed with an integrated gas mask, where all pipes meet at the the back of the head, this results in a bigger field of vision and a free moveable head.

The suit has pockets on its chest to store some small tools in, to protect them from the heat.